Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A.)
ALT s5 logo

 

home Home      facebook Facebook      youtube Youtube      xing Xing      kontakt Kontakt     

Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A.) - in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule Info Material anfordern
 
Nächster Start:  10. Oktober 2020
 
Medienwirtschaft Studenten Gruppe Internet
Auf einen Blick:
  • 7-semestriger grundständiger Studiengang
  • für Auszubildende und Berufstätige
  • Präsenzveranstaltungen 14-täglich samstags
  • Qualifikation für Medien-Allrounder
  • Kombination aus 55% medienorientierter BWL und 45 % spezieller Medienbetriebslehre
  • Wahlpflichtmodule Medienwirtschaft, Mediensoziologie oder Journalismus
  • Standorte: Bochum und Wuppertal
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) der DIPLOMA Hochschule
  • akkreditiert durch AHPGS


Ausführliche Informationen zum Studium

Der Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanagement hat mit dem Drei-Säulen-Programm ein neuartiges Studienkonzept geschaffen, welches die Erwartungshaltung von Medienschaffenden und Mediennutzenden erfüllt: Die Kombination aus Betriebswirtschaft, Soziologie und Journalistik macht die Absolventen zu Medien-Allroundern, die von Medienunternehmen in der Online-, Print-, Hörfunk- sowie TV-Branche gleichermaßen gefragt sind. Der Studiengang spricht nicht nur Mitarbeiter von Medienunternehmen oder Werbeagenturen an, sondern auch Mitarbeiter aus Abteilungen des Marketings und der Public Relations in Handels- und Industrieunternehmen, die den Umgang mit Medien pflegen, Events veranstalten und mit sonstigen Kommunikationsaufgaben beauftragt sind.

Die Medien stehen grundsätzlich vor einer enormen Herausforderung. Zum einen sollen sie durch qualitativ hochwertige Berichte und Formate überzeugen, unterhalten und informieren. Zum anderen hat vor einigen Jahren ein Veränderungsprozess begonnen, der Probleme bereitet. Das Internet und der digitale Wandel sind für alle Formen der Medien zwar eine Chance, schaffen jedoch auch viele Probleme, wie bspw. das Abwandern von Lesern der Printmedien, von Hörern und Zuschauern zu Streaming-Diensten sowie damit verbunden die Folgen für die Wirtschaftlichkeit. Es sind gut qualifizierte Fachkräfte erforderlich, die in diesem Spannungsfeld nicht nur die Menschen von ihrer Arbeit überzeugen, sondern auch die Wirtschaftlichkeit durch innovative Ansätze und neue Strategien zu erhalten. Das Studium bereitet Sie sehr praxisnah auf diese Herausforderungen vor. Sie werden zur Expertin bzw. zum Experten ausgebildet für die Besonderheiten der verschiedenen Medien. Sie lernen die Produktionsweise und komplexen Wertschöpfungsketten der Formate kennen, entwickeln unternehmerisches Denken und führen mit Kreativität und Ihren Qualifikationen Medien in einem schwierigen Umfeld zum Erfolg. Dabei lernen Sie crossmediale Ansätze kennen, befassen sich mit den speziellen rechtlichen Grundlagen und entwickeln ein Gespür für Chancen. Das Studium gibt Ihnen tiefe Einblick in die Welt der Medien und bereitet Sie optimal auf Karriere in Führungspositionen in dieser Branche vor.

Der Bachelor-Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanagement ist auf eine Studiendauer von 7 Semestern angelegt und setzt sich zu ca. 75 % aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25 % aus Präsenzangeboten zusammen. Er beinhaltet zu ca. 55% medienorientierte BWL-Inhalte, 45 % entfallen auf die spezielle Medienbetriebslehre. Neben dem klassischen betriebswirtschaftlichen Wissen erhalten Sie umfangreiches Wissen in den Bereichen: Journalismus, Mediensoziologie und Medienwirtschaft.


Der Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A.) wird an den TAW-Studienzentren in Bochum und Wuppertal in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule angeboten.

Studiengebühren

Bei uns studieren Sie in kleinen Studiengruppen mit angehmener Atmosphäre in modern ausgestatteten Unterrichtsräumen - denn wir setzen auf Klasse statt Masse! Aus diesem Grund wird der persönliche Kontakt zwischen Studenten, Dozenten und den TAW-Ansprechpartnern bei uns groß geschrieben. Unter der Woche und an den Präsenztagen sind wir persönlich für Sie da. Vom ersten bis zum letzten Studien-Tag stehen Ihnen Ihre persönlichen Ansprechpartner zur Seite, helfen bei Fragen weiter und kümmern sich um die administrative und organisatorische Abwicklung. Als gemeinnützige Organisation verzichten wir dabei auf große Werbekampagnen und investieren direkt in unsere Studenten, Dozenten und Unterrichtsräume. Profitieren Sie von den vielen Vorteilen eines Studiums bei der TAW:
  • kleine Studiengruppen
  • Fach-Dozenten aus der Praxis
  • Studienbücher inklusive
  • ergänzende Skripte und Unterlagen von den Dozenten
  • Prüfungsgebühren inklusive
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer
  • keine versteckten Zusatzkosten durch Inklusivleistungen wie: Immatrikulationskosten, Kosten für einen ggf. nötigen Zugangstest, etc.

1.470€ / Semester (245€ / Monat)
zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 615,00 €, die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird.

Fördermöglichkeiten
finden Sie hier
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen