Medizinalfachberufe (B.A.)
Medizinalfachberufe - Bachelor of Arts (B.A.) - in Kooperation mit der DIPLOMA HochschuleInfo MaterialAnfordern

Nächster Starttermin: 09. Oktober 2021

Auf einen Blick:Medizinalfachberufe Titelbild Internet
  • 5 Semester
  • Präsenzveranstaltungen i.d.R. 14-täglich samstags
  • für Physiotherapeut/innen, Ergotherapeut/innen, Logopäd/innen, Krankheits- und Gesundheitspfleger/innen und Altenpfleger/innen
    (weitere Berufe aus dem medizinischen Bereich auf Anfrage)
  • Erwerb von medizinischen, psychologischen, pädagogischen, soziologischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen
  • Studienschwerpunkte: Unternehmensführung und Management, Gesundheitspädagogik, Public Health oder Handrehabilitation
  • Standorte: Bochum und Wuppertal
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) der DIPLOMA Hochschule
  • akkreditiert durch AHPGS

Ausführliche Informationen zum Studiengang hier

Medizinalfachberufe Krankenpfleger InternetDie andauernden Veränderungen im Gesundheitswesen sowie die raschen wissenschaftlichen Entwicklungen in der Medizin verlangen eine stete Weiterentwicklung auf beruflicher Ebene. Der Bachelor-Studiengang Medizinalfachberufe greift diese Veränderungen und Entwicklungen auf und die Studierenden erwerben so instrumentale Kompetenzen, die Sie z. B. zu einer theoretischen fundierten Analyse der potentiellen Ursachen gegebener Problemstellungen oder zum reflektierten Erfassen vorhandener Beeinträchtigungen und Ressourcen von Patientinnen und Patienten befähigen.Der Bachelorstudiengang „Medizinalfachberufe" führt unter Einbezug einer Berufsausbildung an den Berufsfachschulen, deren Kenntnisse mit 60 ECTS angerechnet werden, zu einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Hochschulabschluss, der international anerkannt ist. Ziele sind die Vermittlung eines spezialisierten therapeutischen Wissens und Könnens im jeweiligen Zugangsbereich (Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie, Alten- und Gesundheits- und Krankenpflege) und generalistischen Wissens und Könnens in den Grundlagen des sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereichs.

Damit wird unter der Zielsetzung der Professionalisierung dieser Berufe der gesamte Arbeitsbereich für Therapeuten komplettiert. Zusätzlich soll die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten, zum vernetzten Denken sowie zur interdisziplinären Kommunikation entwickelt werden. Insofern ermöglicht der Studiengang „Medizinalfachberufe" in Abgrenzung zur Ausbildung an einer entsprechenden Berufsfachschule eine wissenschaftlich reflektierte und komplexere Betrachtung des therapeutischen oder pflegerischen Arbeitsfeldes.

Der Studiengang Medizinalfachberufe (B.A.) wird an den TAW-Studienzentren in Bochum und Wuppertal in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule angeboten.

Studiengebühren

Bei uns studieren Sie in kleinen Studiengruppen mit angehmener Atmosphäre in modern ausgestatteten Unterrichtsräumen - denn wir setzen auf Klasse statt Masse! Aus diesem Grund wird der persönliche Kontakt zwischen Studenten, Dozenten und den TAW-Ansprechpartnern bei uns groß geschrieben. Unter der Woche und an den Präsenztagen sind wir persönlich für Sie da. Vom ersten bis zum letzten Studien-Tag stehen Ihnen Ihre persönlichen Ansprechpartner zur Seite, helfen bei Fragen weiter und kümmern sich um die administrative und organisatorische Abwicklung. Als gemeinnützige Organisation verzichten wir dabei auf große Werbekampagnen und investieren direkt in unsere Studenten, Dozenten und Unterrichtsräume. Profitieren Sie von den vielen Vorteilen eines Studiums bei der TAW.

  • kleine Studiengruppen
  • Fach-Dozenten aus der Praxis
  • moderne Unterrichtsräume
  • Studienbücher inklusive
  • ergänzende Skripte und Unterlagen von den Dozenten
  • Prüfungsgebühren inklusive
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer
  • keine versteckten Zusatzkosten durch Inklusivleistungen wie: Immatrikulationskosten, Kosten für einen ggf. nötigen Zugangstest, etc.

1.470€ / Semester (245€ / Monat)
zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 665,00 €, die zum Ende der Regelstudienzeit fällig wird.

Gerade für Gesundheitsberufe ist das Weiterbildungsstipendium interessant! Informationen dazu sowie zu weiteren Förderungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Medizinalfachberufe Krankenpflegerin InternetInteressant für wen?


Der Studiengang Medizinalfachberufe (B.A.) richtet sich an Interessenten aus dem Gesundheitswesen und ist eine ideale akademische Weiterqualifizierung für alle in Therapie- und Pflegeberufen Tätigen, die sich parallel zu einer Berufstätigkeit weiterbilden möchten.

Unsere Medizinalfachberufe-Studierenden sind...

  • Altenpfleger/innen

  • Ergotherapeut/innen

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

  • Logopäde/innen

  • Physiotherapeut/innen

  • Berufsfachschüler ab dem 3. Ausbildungssemester (Einschreibung bis Ausbildungsende als "Gasthörer")

Weitere Zugangsberufe aus dem medizinischen Bereich auf Anfrage!

Zulassungsvoraussetzungen

1. Die Hochschulzugangsberechtigung durch einen dieser Nachweise:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder

  • bestandene Meisterprüfung oder

  • gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mind. 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie

und
2. Nachweis einer der o.g. abgeschlossenen Berufsausbildungen

Zugang ohne Abitur möglich!

Auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife ist eine Zulassung zum Studium möglich. Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem der o.g. Bereich sowie einer mindestens zweijährigen Berufstätigkeit können eine Hochschulzugangsprüfung an der FH Fulda ablegen. Erste Informationen finden Sie hier. Sprechen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen mit dem weiteren Ablauf weiter.

Studieninhalte Medizinalfachberufe (B.A.)Medizinalfachberufe Physiotherapeutin Internet

Die Studierenden erwerben aufbauend auf Ihren bereits vorliegenden therapeutischen bzw. pflegerischen Kenntnissen medizinisches, psychologisches, pädagogisches, soziologisches und betriebswirtschaftliches Wissen, die auf der bisherigen Berufsqualifikation aufbauen und sie um eine wissenschaftliche Kompetenz erweitern. Die Studierenden lernen Theorien, Prinzipien und Methoden gesundheitsrelevanter Konzepte im nationalen und internationalen Zusammenhang wissenschaftlich zu beleuchten, zu vertreten und darzustellen.

Studieninhalte

Wissenschaftliches Arbeiten (14 ECTS)   
Methodenlehre
Statistik
Empirische Sozialforschung

Praktische Informations- und Datenverarbeitung (5 ECTS)  
Praktische Informations- und Datenverarbeitung

Clinical Reasoning I (8 ECTS)
Grundlagen des Clinical Rasoning
Formen des ClinicalReasoning
Multigrade Clinical Reasoning
Anwendung des Clinical Reasoning

Gesundheitspolitik (10 ECTS)
Berufsspezifische Beiträge zur Gesundheitsförderung
Gesundheitsberufe - Berufliche Verfahren im Vergleich
Versorgungsformen - National und International

Clinical Reasoning II (8 ECTS)
Therapieprozesse bei chronischen Erkrankungen & Differentialdiagnostik
Neuere Modelle in Krankheit und Therapie & Gesundheit, Krankheit und Gesellschaft

Sozialwissenschaften (15 ECTS)
Recht und Ethik in Gesundheit / Medizin
Medizinische Soziologie
Grundlagen der Psychologie

Clinical Reasoning III (8 ECTS)
Das individuelle Krankheitsskript
Forschende Hypothesenüberprüfung
Bedarfsgerechte Kommunikation im Gesundheitswesen
Reflexion des beruflichen Handelns

Evidenzbasierte Medizin (7 ECTS)
Einführung in die empirische Forschung für Gesundheits- und Therapieberufe
Evidenzbasierte Praxis I
Evidenzbasierte Praxis II - Zukunftswerkstatt

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen (9 ECTS)
Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen
Existenzgründung und Betriebsführung - Grundlagen und Verfahrensschritte

E-Health (10 ECTS)
E-Health - Anwendung und Innovationsentwicklung
Health Care Systems

Bachelor-Thesis (12 ECTS)
Bachelor-Thesis und Kolloquium

Einen detaillierten Studienverlaufsplan senden wir Ihnen gerne zu!

Schwerpunkte

Individuelle Schwerpunkte während des Studiums können in den folgenden Bereichen gewählt werden:

SP Unternehmensführung und Management (14 ECTS)
Dienstleistungsmanagement
Unternehmensführung im Gesundheitswesen, inkl. Marketing
Controlling und Abrechnungsverfahrensmodelle
Personalmanagement
Grundzüge des Qualitätsmanagements

SP Gesundheitspädagogik (14 ECTS)
Neue Lernmethoden und Lehr-/Lernwege
Schulrecht, Schulverwaltung
Pädagogik und Erziehungswissenschaftliche Grundlagen
Unterrichtsmethodik
Unterrichtspraxis, Hospitation
Lehrversuche

SP Public Health (14 ECTS)
Sozialstrukturen und Gesundheit
Globale Gesundheitsprobleme und -risiken
Risiko- und Krisenmanagement
Gesundheitsförderung und Prävention
Forschungsprojekt "Public Health"

Präsenztage



Das Studienkonzept ist auf die Bedürfnisse von Berufstätigen, Auszubildenden, Praktikanten o.ä. abgestimmt und bietet viel Raum und Flexibilität. Die Präsenztage finden während des Wintersemesters (Oktober bis März) und des Sommersemesters (April bis September, August = Ferien) in der Regel 14-tägig samstags in der Zeit von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr in den TAW Studienzentren statt.

In kleinen Gruppen können individuelle Fragen beantwortet und der Lernstoff anhand von Übungen, Diskussionen und Gruppenarbeiten gefestigt und vertieft werden. 

Studienmaterialien

Wirtschaft Internet Mann


Die Studienhefte vermitteln die Studieninhalte,
die in traditionellen Studiengängen Gegenstand der Vorlesung sind. 


Darüber hinaus beinhalten die Studienhefte Übungsaufgaben, die zur Vertiefung des Stoffs und damit zur Unterstützung des Studienerfolgs dienen.

Die Studienhefte werden Ihnen zu Beginn eines jeden Semesters zur Verfügung gestellt. Somit können Sie sich gezielt von Termin zu Termin vorbereiten, in den Präsenzvorlesungen Ihr Wissen vertiefen und mit Dozenten und Kommilitonen diskutieren.

Informationsveranstaltungen

In unseren Studienzentren finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt! Wenn Sie an einer der genannten Informationsveranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir Sie um vorherige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der jeweiligen Rufnummer. Gerne können Sie auch einen individuellen Beratungstermin vereinbaren oder auch Schnuppervorlesungen sind möglich - rufen Sie uns gerne an. Hier geht es zu unseren Informationsterminen:

Online

Bitte melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0234 / 4592-0 für die Online-Informationsveranstaltung an. Wir senden Ihnen vor der Online-Veranstaltung rechtzeitig alle Informationen sowie den Zugangslink zur Informationsveranstaltung zu.

Online-Informationst
ermine:
Mo, 12.07.2021, 18 Uhr / Online
Mi, 28.07.2021, 18 Uhr / Online
Di, 10.08.2021, 18 Uhr / Online
Sa, 21.08.2021, 10 Uhr / Online
Do, 23.09.2021, 18 Uhr / Online

Uhrzeiten:
Samstag: 10.00 bis 11.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr

Bochum

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Bochum
Springorumallee 12
44795 Bochum
Tel.: 0234 / 4592-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Sa, 7. August 2021
Mi, 8. September 2021
Mo, 4. Oktober 2021

Uhrzeiten:
Samstag: 10.00 bis 11.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr

Wuppertal

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
Tel.: 0202 / 7495-234
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Mi, 25. August 2021

Uhrzeiten:
Samstag: 10.00 bis 11.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr

Anmeldung & Immatrikulation

Zur Anmeldung senden Sie uns bitte die folgenden Unterlagen zu:

  • Immatrikulationsantrag
  • Lebenslauf
  • Passfoto
  • Abiturzeugnis oder Zeugnis der Fachhochschulreife bzw. sonstiger Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung in beglaubigter Kopie
  • beglaubigte Kopie der Erlaubnisurkunde zur Führung der jeweiligen Berufsbezeichnung
  • beglaubigte Kopie des Zeugnisses der Abschlussprüfung aus dem Bereich Medizinalfachberufe
  • Kopie Personalausweis oder Kopie der Geburtsurkunde


Hier weiterlesen...

Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!
 
Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienzentrum - an folgende Anschrift:
 
Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum
der DIPLOMA Hochschule
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum
 
Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren! Rufen Sie einfach unter der Tel. Tel. 0234 / 45 92 - 0 an!

DIPLOMA HochschuleLogo DIPLOMA


Der akademische Bachelor-Grad wird durch die DIPLOMA Hochschule verliehen.

Die DIPLOMA Hochschule ist eine interdisziplinär ausgerichtete Hochschule für angewandte Wissenschaften in unabhängiger privater Trägerschaft, die nach den Regularien des hessischen Hochschulrechts national wie international tätig ist. Sie ist dauerhaft staatlich anerkannt und hat ihren Hauptsitz im nordhessischen Bad Sooden-Allendorf. Im Fokus der Hochschule stehen praxisnahe Forschung sowie anwendungsnahe und innovative Studiengänge in den Fachbereichen Wirtschaft, Recht, Gesundheit & Soziales, Gestaltung und Technik. Die Studiengänge werden im Vollzeitstudium an den Hochschulstandorten Bad Sooden-Allendorf und Leipzig sowie im Fernstudium mit Vorlesungen und Prüfungen an über 20 Studienzentren in Deutschland angeboten - auch im TAW Studienzentrum Bochum und Wuppertal.

Die staatlich anerkannte DIPLOMA Hochschule bietet sehr flexible Studienbedingungen. Praxisnah gestaltete Studiengänge, kleine Lerngruppen und eine intensive sowie persönliche Betreuung durch unsere Dozentinnen und Dozenten zeichnen dabei das Studium an der DIPLOMA Hochschule aus.

Alle Studiengänge der DIPLOMA Hochschule sind staatlich anerkannt und nach den Bologna-Beschlüssen akkreditiert.

Weitere Informationen zur DIPLOMA Hochschule finden Sie unter www.diploma.de

Ihre Ansprechpartner


Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren.

Dipl.-Kff. Angela Nordhausen
Tel.: 0234/4592 - 209
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Nordhausen klein 4 
   
Vanessa Freudenberg (M.Sc.)
Tel.: 0234/4592 - 207
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Freudenberg klein
 

Hier Informationsmaterial anfordern!

Gerne senden wir Ihnen schnellstmöglich unser kostenloses Informationsmaterial zu.

Ihre Kontaktdaten können Sie hier eintragen.

Postanschrift und Anschrift unserer Büroräume

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum
Tel. 0234 / 45 92 - 0
Anfahrtsbeschreibung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen