Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

Wirtschaftsingenieurwesen - Bachelor of Engineering (B.Eng.) Info Material anfordern

- in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule

Nächster Start: 5. Oktober 2019

Wing Internet Gruppe Windmühle     Auf einen Blick:
  • 7 semestriges grundständiges Studium
  • für Auszubildende und Berufstätige
  • Verkürzung des Studiums durch Anrechnung von Techniker-Weiterbildungen
  • Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags in Kombination mit Selbstlernmaterial
  • Wahlpflichtmodule: Logistik, Industrieinformatik oder Regenerative Energien
  • Standorte: Bochum oder Wuppertal
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) der DIPLOMA Hochschule
  • Akkreditierung durch AQAS e.V.

Ausführliche Informationen zum Studium

In einer Welt, die sich immer mehr vernetzt und in der der Technologiewettbewerb immer schärfer wird, werden qualifizierte Fach- und Führungskräfte gebraucht, die die Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft im Griff haben.

Das Wirtschaftsingenieurwesen ist eine der gefragtesten Qualifikationen auf dem Arbeitsmarkt. Diese Spezialistinnen und Spezialisten sind insbesondere im produzierenden Gewerbe eine feste Größe im Personalstamm. Sie haben die Aufgabe, Betriebsabläufe effizient zu gestalten sowie Maschineneinstellungen und Ressourceneinsatz zu optimieren. Durch technisches Know-how verbessern diese Fachkräfte wesentliche Details der gesamten Produktionskette und tragen so zu einem verbesserten Betriebsergebnis bei. Die Ergebnisse lassen sich im Controlling messen und fließen in Weiterentwicklungen von Produktionsabläufen und Produktentwicklungen ein.

Wirtschaftsingenieure planen, gestalten und organisieren Arbeits- und Geschäftsprozesse im Hinblick auf ihre optimale technische und ökonomische Umsetzung. Im Studium des Wirtschaftsingenieurwesens werden einerseits betriebs- und rechtswissenschaftliche wie auch andererseits natur- und ingenieurwissenschaftliche Fachkenntnisse erworben. Wirtschaftsingenieure vermitteln zwischen ökonomischen und technischen Denkweisen und entsprechendem Wissen und sind in vielen Unternehmensbereichen einsetzbar.

Zudem vermittelt der Studiengang das notwendige Wissen, um verantwortungsvolle Aufgaben in Abteilungen und bei Projekten wahrzunehmen. Dazu werden neben dem Fachwissen die Kenntnisse und Fähigkeiten in Teamfähigkeit, Projektmanagement und Präsentationstechniken sowie in Business English und technischem Englisch vertieft.

Bei Studienabschluss besitzen die Absolventinnen und Absolventen einen breiten Einblick in den aktuellen Stand der Ingenieurwissenschaften und haben vertiefte Kenntnisse in einem der drei Wahlpflichtschwerpunkte Industrieinformatik, Logistik oder Regenerative Energien.

Die Technische Akademie Wuppertal bietet den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen- Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule an den TAW-Studienstandorten Bochum und Wuppertal an. Das Studium schließt ab mit dem staatlichen Abschluss Bachelor of Engineering der DIPLOMA Hochschule.

Studiengebühren

Bei uns studieren Sie in kleinen Studiengruppen mit angehmener Atmosphäre in modern ausgestatteten Unterrichtsräumen - denn wir setzen auf Klasse statt Masse! Aus diesem Grund wird der persönliche Kontakt zwischen Studenten, Dozenten und den TAW-Ansprechpartnern bei uns groß geschrieben. Unter der Woche und an den Präsenztagen sind wir persönlich für Sie da. Vom ersten bis zum letzten Studien-Tag stehen Ihnen Ihre persönlichen Ansprechpartner zur Seite, helfen bei Fragen weiter und kümmern sich um die administrative und organisatorische Abwicklung. Als gemeinnützige Organisation verzichten wir dabei auf große Werbekampagnen und investieren direkt in unsere Studenten, Dozenten und Unterrichtsräume. Profitieren Sie von den vielen Vorteilen eines Studiums bei der TAW:

- kleine Studiengruppen
- Fach-Dozenten aus der Praxis
- moderne Unterrichtsräume
- Studienbücher inklusive
- ergänzende Skripte und Unterlagen von den Dozenten
- ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer
- keine versteckten Zusatzkosten durch Inklusivleistungen wie: Immatrikulationskosten, Kosten für einen ggf. nötigen Zugangstest, etc.

1.680€ / Semester (280€ / Monat)

zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 615,00€, die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird.

Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Interessant für wen?

Absolventinnen und Absolventen mit einem Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen haben sehr gute Berufsaussichten. Die technische Entwicklung, das Aufkommen der Robotik und der weiterhin wichtige Einsatz von Computerprogrammen zur Steuerung von Systemprozessen erfordert Fachkräfte. Dieser Bedarf wird zukünftig weiter groß sein, so dass man mit dem Studium den passenden Grundstein legen kann!

Unsere Studierenden sind...

  • Auszubildende, (z.B. zum/r Mechatroniker/-in, Industriemechaniker/-in, Anlagenmechaniker/-in, Industriekaufmann/kauffrau, Groß- und Außenhandelskaufmann/-kauffrau uvm.) die neben Ihrer betrieblichen Berufsausbildung ein Fachhochschulstudium absolvieren möchten

  • Berufstätige, die bereits eine Ausbildung absolviert haben und berufsbegleitend einen Fachhochschulabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten

  • Personen die Interesse daran haben, in Unternehmen zu arbeiten, wo sowohl technologisches Wissen als auch wirtschaftliches und strategisches Denken gefragt sind

  • Techniker, die nach einer weiteren Qualifikation streben
  • Mitarbeiter, die bereits im technischen Bereich, wie z.B. Konstruktion, Mechatronik, Fertigungsmechanik oder  Industrie- und Anlagenmechanik arbeiten
  • Berufstätige, aus den Bereichen (technisches) Marketing und Vertrieb, Einkauf oder Controlling, bei denen sowohl betriebswirtschaftliches sowie technischen Verständnis vorausgesetzt werden

    Wing Internet Gruppe blickt in Kamera

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder

  • bestandene Meisterprüfung oder

  • gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entwerder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mind. 400 Studnen, einer Fachschule (z.B. zum staatl. geprüften Techniker) oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie.


Der Zugang zum Studium ist auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife möglich!
Hierfür ist eine Abschlussprüfung in einem fachlich entsprechenden Bereich sowie eine anschließende mind. 2-jährige Berufstätigkeit erforderlich. Des Weiteren ist das Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung an der Technischen Hochschule Mittelhessen erforderlich. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Anrechnungen aus Techniker-Weiterbildungen

Verkürzen Sie Ihre Studienzeit um bis zu drei Semester!

Sie sind
  • Staatl. gepr. Maschinenbau-Techniker/in,
  • Staatl. gepr. Mechatroniker-Techniker/in oder
  • Staatl. gepr. Elektrotechnik-Techniker/in?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Studieninhalte


In den ersten Semestern wird das technische und betriebswirtschaftliche Basiswissen vermittelt und die Sprachkompetenz in Englisch vertieft. Nach dieser Grundlagenausbildung und einer fachlichen Vertiefung können sich die Studierenden Schwerpunkte entsprechend ihren Eignungen und Neigungen aus einer Vielzahl von Wahlpflichtfächern zusammenstellen, um somit fachliche Akzente zu setzen.

Studieninhalte

 
Mathematik 12 ECTS
Matematik I
 
Naturwissenschaftliche Grundlagen 12 ECTS
Physik  
Werkstoffkunde  
   
Finanzen 8 ECTS
Finanzierung
Investition
   
Konstruktion und Fertigung I 10 ECTS
Konstruktionstechnik I  
Konstruktionstechnik II
 
Konstruktion und Fertigung II 10 ECTS
Konstruktionstechnik III
Fertigungstechnik
Elektrotechnik 10 ECTS
Elektrotechnik  
Elektronik
Produktion und Beschaffung
8 ECTS
Beschaffung / Logistik
Produktionslehre  
 
Wirtschaftsinformatik 6 ETCS
Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
Internes Rechnungswesen
10 ECTS
Kostenrechnung  
Controlling  
Automatisierungstechnik 10 ECTS
Regelungstechnik
Steuerungstechnik
   
Wirtschaftswissenschaften 10 ECTS
Grundlagen der BWL - Institutionenlehre
Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
Rechtslehre
6 ECTS
Grundlagen des Rechts
Handels- und Gesellschaftsrecht  
 
Komplex-Labor 6 ETCS
Komplex-Labor
Methodische Grundlagen 4 ECTS
Technik wissenschaftlichen Arbeitens  
Grundlagen Projektmanagement  
   
Technisches Englisch 10 ECTS
Business English - Correspondence  
Science English  
   
Praxisphase 18 ETCS
Praxissemester bzw. Berufsausübung  
   
Bachelor-Thesis 12 ECTS
Bachelor-Thesis und Kolloquium  

Verkürzen Sie Ihre Studienzeit um bis zu drei Semester durch die Anrechnun von Leistungen aus Techniker-Weiterbildungen!

Schwerpunkte

Individuelle Schwerpunkte können während des Studiums in folgenden Bereichen gesetzt werden:

Logistik 18 ECTS
Instrumente der Logistik  
Logistik-Controlling  
E-Logistik  
   
Industrieinformatik 18 ETCS
Integrierte Automation in der Industrie  
Software Engineering für Industrieanwendungen  
IT-Infrastruktur  
   
Regenerative Energien 18 ECTS
Management und Struktur der Energiewirtschaft  
Nachhaltigkeit und Management integrierter Energieversorgung  
Technisches Management erneuerbarer Energien  

Präsenztage



Das Studienkonzept ist auf die Bedürfnisse von Berufstätigen, Auszubildenden, Praktikanten o.ä. abgestimmt und bietet viel Raum und Flexibilität. Die Präsenztage finden während des Wintersemesters (Oktober bis März) und des Sommersemesters (April bis September, August = Ferien) in der Regel 14-tägig samstags in der Zeit von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr in den TAW Studienzentren statt.

In kleinen Gruppen können individuelle Fragen beantwortet und der Lernstoff anhand von Übungen, Diskussionen und Gruppenarbeiten gefestigt und vertieft werden. 

Studienmaterialien

Wirtschaft Internet Mann


Die Studienhefte vermitteln die Studieninhalte,
die in traditionellen Studiengängen Gegenstand der Vorlesung sind. 


Darüber hinaus beinhalten die Studienhefte Übungsaufgaben, die zur Vertiefung des Stoffs und damit zur Unterstützung des Studienerfolgs dienen.

Die Studienhefte werden Ihnen zu Beginn eines jeden Semesters zur Verfügung gestellt. Somit können Sie sich gezielt von Termin zu Termin vorbereiten, in den Präsenzvorlesungen Ihr Wissen vertiefen und mit Dozenten und Kommilitonen diskutieren.
Informationsveranstaltungen

In unseren Studienzentren finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt! Wenn Sie an einer der genannten Informationsveranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir Sie um vorherige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der jeweiligen Rufnummer. Gerne können Sie auch einen individuellen Beratungstermin vereinbaren oder auch Schnuppervorlesungen sind möglich - rufen Sie uns gerne an.

Hier geht es zu den Informationsterminen in unseren Studienzentren:


Bochum

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Bochum
Springorumallee 12
44795 Bochum
Tel.: 0234 / 4592-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Mittwoch, 13. November 2019
Dienstag, 03. Dezember 2019
Mittwoch, 13. November 2019
Dienstag, 03. Dezember 2019
Samstag, 01. Februar 2020
Mittwoch, 12. Februar 2020
Samstag, 29. Februar 2020
Mittwoch, 18. März 2020
Samstag, 04. April 2020
Samstag, 09. Mai 2020
Samstag, 20. Juni 2020
Mittwoch, 08. Juli 2020
Mittwoch, 22. Juli 2020
Montag, 10. August 2020
Samstag, 22. August 2020
Samstag, 12. September 2020
Mittwoch, 11. November 2020
Dienstag, 01. Dezember 2020

Uhrzeiten:
Samstag: 10.00 bis 11.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr

Wuppertal

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
Tel.: 0202 / 7495-234
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Mittwoch, 27. November 2019
Samstag, 25. Januar 2020
Dienstag, 18. Februar 2020
Samstag, 07. März 2020
Mittwoch, 25. März 2020
Samstag, 18. April 2020
Mittwoch, 06. Mai 2020
Dienstag, 26. Mai 2020
Mittwoch, 24. Juni 2020
Samstag, 04. Juli 2020
Samstag, 01. August 2020
Mittwoch, 19. August 2020
Dienstag, 08. September 2020
Mittwoch, 23. September 2020
Mittwoch, 25. November 2020

Uhrzeiten:
Samstag: 10.00 bis 11.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr

Anmeldeunterlagen

Zur Anmeldung zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (B. Eng.) reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein: 

  • Lebenslauf und Anschreiben

  • ausgefüllten und unterschriebenen Immatrikulationsantrag

  • Abiturzeugnis oder Zeugnis der Fachhochschulreife bzw.sonstiger Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung in beglaubigter Kopie

  • Erlaubnisurkunde zur Führung der Berufsbezeichnung zum/zur staatlich gepr. Techiker/in + Abschlusszeugnis mit Noten in beglaubigter Kopie (sofern vorhanden)
  • Kopie Personalausweis oder Kopie der Geburtsurkunde
  • Passfoto

weiterlesen...

Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienort - an folgende Anschrift:

Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum
der DIPLOMA Hochschule
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum


Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren! Rufen Sie einfach unter der Tel. Tel. 0234 / 45 92 - 0 an!

DIPLOMA HochschuleLogo DIPLOMA


Der akademische Bachelor-Grad wird durch die DIPLOMA Hochschule verliehen.

Die DIPLOMA Hochschule ist eine interdisziplinär ausgerichtete Hochschule für angewandte Wissenschaften in unabhängiger privater Trägerschaft, die nach den Regularien des hessischen Hochschulrechts national wie international tätig ist. Sie ist dauerhaft staatlich anerkannt und hat ihren Hauptsitz im nordhessischen Bad Sooden-Allendorf. Im Fokus der Hochschule stehen praxisnahe Forschung sowie anwendungsnahe und innovative Studiengänge in den Fachbereichen Wirtschaft, Recht, Gesundheit & Soziales, Gestaltung und Technik. Die Studiengänge werden im Vollzeitstudium an den Hochschulstandorten Bad Sooden-Allendorf und Leipzig sowie im Fernstudium mit Vorlesungen und Prüfungen an über 20 Studienzentren in Deutschland angeboten - auch im TAW Studienzentrum Bochum und Wuppertal.

Die staatlich anerkannte DIPLOMA Hochschule bietet sehr flexible Studienbedingungen. Praxisnah gestaltete Studiengänge, kleine Lerngruppen und eine intensive sowie persönliche Betreuung durch unsere Dozentinnen und Dozenten zeichnen dabei das Studium an der DIPLOMA Hochschule aus.

Alle Studiengänge der DIPLOMA Hochschule sind staatlich anerkannt und nach den Bologna-Beschlüssen akkreditiert.

Weitere Informationen zur DIPLOMA Hochschule finden Sie unter www.diploma.de

Ihre Ansprechpartner


Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren.

Dipl.-Kff. Angela Nordhausen
Tel.: 0234/4592 - 209
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Nordhausen klein 4 
   
Vanessa Freudenberg (M.Sc.)
Tel.: 0234/4592 - 207
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Freudenberg klein
 

Hier Informationsmaterial anfordern!

Gerne senden wir Ihnen schnellstmöglich unser kostenloses Informationsmaterial zu.

Ihre Kontaktdaten können Sie hier eintragen.

Postanschrift und Anschrift unserer Büroräume

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum
Tel. 0234 / 45 92 - 0
Anfahrtsbeschreibung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen