Master of Arts in Medizinalfachberufe (M.A.)
Medizinalfachberufe - Master of Arts (M.A.) - in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule
Info Material anfordern

Nächster Start: 07. Oktober 2017 Master Medizinalfachberufe

Auf einen Blick:
  • 5-semestriger Master-Studiengang
  • Präsenzveranstaltungen i.d.R. 14-tägig samstags
  • ideale akademische Weiterqualifizierung für alle in Therapie- und Pflegeberufen Tätigen, die sich parallel
    zur Berufstätigkeit auf Master-Niveau weiterbilden möchten
  • Abschluss: Master of Arts (M.A.) der DIPLOMA Hochschule
  • Standorte: Bochum und Wuppertal
  • akkreditiert durch AHPGS

Ausführliche Informationen zum Studium hier!


Das berufsbegleitende Studium Medizinalfachberufe mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) richtet sich an Personen, die in Gesundheits-, Therapie- und Pflegeberufen tätig sind und bereits einen akademischen Bachelor- oder Diplom-Abschluss erworben haben, z.B. den Bachelor of Arts Medizinalfachberufe. Der Studiengang kann gleichzeitig neben einer Berufstätigkeit studiert werden und ist besonders für die Zugangsberufe Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege sowie Gesundheits- und Krankenpflege geeignet. Neben einer erhöhten Leitungs- und Kommunikationskompetenz vermittelt das Studium in fünf Semestern vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten sowohl in der gesundheitsbezogenen Forschungstätigkeit als auch im Projekt- und Innovationsmanagement.

Der interdisziplinär angelegte Master-Studiengang Medizinalfachberufe bietet eine ideale akademische Weiterqualifizierung für alle in Therapie- und Pflegeberufen Tätigen, die sich parallel zu einer Berufstätigkeit auf dem Master-Niveau weiterbilden möchten.

Die Studierenden erwerben Kenntnisse in den Bereichen der Wissenschafts- und Forschungstheorie, der qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung, des evidenzbasierten Handelns und des Projekt- und Innovationsmanagements. Im  Wahlpflichtmodul Gesundheitsmanagement vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu Orga-nisations- und Personalentwicklung im Gesundheitswesen auf dem stationären und ambulanten Sektor. Der Schwerpunkt Gesundheitspädagogik (nur im Studienzentrum Hannover) vermittelt Kenntnisse in der Bereichen Berufspädagogik sowie Didaktik und Methodik der Unterrichtsplanung. In den Wahlfächern zu Handrehabilitation (nur über die Akademie für Handrehabilitation in Bad Münder) oder Neuroprothetik (nur im Studienzentrum Friedrichshafen) spezialisieren sich die Studierenden auf besondere PatientInnenbedürfnisse.

Die Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiengangs Medizinalfachberufe sind für vielfältige Aufgaben in der beruflichen Praxis qualifiziert. Insbesondere werden die Management-, Leitungs-, Team- und Kommunikationsfertigkeiten geschärft, die in den Bereichen der evidenzbasierten PatientInnenversorgung, des Gesundheitsmanagements und der Praxisforschung zielorientiert eingesetzt werden können. Abhängig von den berufsspezifischen Regelungen der einzelnen Bundesländer ist eine Lehrtätigkeit an Berufsfachschulen möglich. Die Absolventinnen und Absolventen sind besonders für gehobene Führungspositionen in Einrichtungen des Gesundheitswesens geeignet, wie beispielsweise in Gesundheitspraxen und Pflegedienstleitungen, und sie sind für eine wissenschaftliche Mitarbeit in der Forschung an Hochschulen vorbereitet.

Der Master-Abschluss qualifiziert für eine anschließende Forschungstätigkeit mit Bezug auf die Berufspraxis und vermittelt eine erhöhte Leitungs- und Managementkompetenz. AbsolventInnen des Master-Studiengangs Medizinalfachberufe sollen zur innovativen Gestaltung ihres Berufsfelds in PatientInnenversorgung, Management, Forschung und Lehre beitragen.

Jetzt Informationsmaterial hier anfordern!

 

  Der Informationsflyer steht Ihnen hier als Download zur Verfügung!


  Der Flyer für 2017 folgt!

Gerne senden wir Ihnen den Informationsflyer sowie weitergehende Informationen auch per Post zu. Ihre Kontaktdaten können Sie hier eintragen!

Studiengebühren

Bei uns studieren Sie in kleinen Studiengruppen mit angehmener Atmosphäre in modern ausgestatteten Unterrichtsräumen - denn wir setzen auf Klasse statt Masse! Aus diesem Grund wird der persönliche Kontakt zwischen Studenten, Dozenten und den TAW-Ansprechpartnern bei uns groß geschrieben. Unter der Woche und an den Präsenztagen sind wir persönlich für Sie da. Vom ersten bis zum letzten Studien-Tag stehen Ihnen Ihre persönliche Ansprechpartner zur Seite, helfen bei Fragen weiter und kümmern sich um die administrative und organisatorische Abwicklung. Als gemeinnützige Organisation verzichten wir dabei auf große Werbekampagnen und investieren direkt in unsere Studenten, Dozenten und Unterrichtsräume. Profitieren Sie von den vielen Vorteilen eines Studiums bei der TAW:

- kleine Studiengruppen
- Fach-Dozenten aus der Praxis
- moderne Unterrichtsräume
- Studienbücher inklusive
- ergänzende Skripte und Unterlagen von den Dozenten
- Prüfungsgebühren inklusive
- ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer
- keine versteckten Zusatzkosten durch Inklusivleistungen wie: Immatrikulationskosten, Kosten für einen ggf. nötigen Zugangstest, etc.

1.782€ / Semester (297€ / Monat)
zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 915,00 €, die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird.

Fördermöglichkeiten
finden Sie hier

Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen

Das Masterstudium Medizinalfachberufe (M.A.) richtet sich an Interessenten, die bereits einen ersten Bachelor- oder Diplomabschluss im medizinalfachberuflichen Bereich erworben haben.


Zulassungsvoraussetzungen

Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums mit dem Abschluss Bachelor oder Diplom (180 Credit Points nach ECTS) und einer Abschlussnote von mindestens „befriedigend" in den Bereichen

  • Gesundheitswissenschaften,

  • Therapiewissenschaften,

  • Physiotherapie,

  • Ergotherapie,

  • Logopädie,

  • Altenpflege oder

  • Gesundheits- und Krankenpflege (oder weiteren auf Anfrage),

    z.B. Bachelor of Arts Medizinalfachberufe.

    Nähere Auskünfte zu speziellen Abschlüssen erteilen wir gern auf Nachfrage.Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Studieninhalte

Der 120 ECTS umfassenden anwendungsbezogenen konsekutive Master-Studiengang Medizinalfachberufe M.A. ist aud 5 Semester ausgelegt und führt die Professionalisierung der Therapie- und Pflegeberufe fort. Sie erlernen wissenschaftlich-theoretische Ansätze sowie methodische Aspekte wissenschaftlichen Arbeitens, können Evidenzstudien analysieren und Forschungsziele erarbeiten.

Pflichtmodule

 

Modul

Prüfungsform

ECTS

Pflichtmodule

 

 

Empirische Forschung

Klausur

8

Qualitative Forschungsmethodologie

Klausur

10

Quantitative Forschungsmethodologie

Klausur

14

Evidenzbasierte Therapie

Mündliche Prüfung

8

Kommunikation und Leitungskompetenz

Referat

8

Projektmanagement und Organisationsentwicklung

Hausarbeit

12

Innovationsmanagement

Projektarbeit

10

Master-Thesis

Thesis und Kolloquium

20

 

 

90


Schwerpunktbereiche

 

Modul

Prüfungsform

ECTS

Schwerpunkt Gesundheitsmanagement

 

 

Krankenhausmanagement und Qualitätssicherung

Klausur

10

Management in Gesundheits- und Pflegekontexten

Mündliche Prüfung

8

Personalentwicklung im Gesundheitswesen

Referat

12

 

 

30

Schwerpunkt Gesundheitspädagogik
(nur im Studienzentrum Hannover)
   
Berufspädagogik  Klausur  12
Kompetenzorientierte Lehr-Lern-Prozesse  Hausarbeit  8
Didaktik und Methodik der Unterrichtsplanung
 Referat 10
  30

Schwerpunkt Handrehalilitation
(über Akademie für Handrehabilitation, Bad Münder)

 

 

Vertiefende funktionale Anatomie der Hand

Klausur

12 

Komplexverletzungen und Schienenversorgungen der Hand

Mündliche Prüfung

10

Praxisreflexion in der Handrehabilitation

Referat

 8

 

 

30 

Neuroprothetik
(im Studienzentrum Friedrichshafen oder online)

 

 

Neurowissenschaften für die Prothetik

Klausur

Biomechanik und Medizintechnik

Klausur

 12

Praxis der Neuroprothetik

Mündliche Prüfung

 10

 

 

 30

Präsenztage



Das Studienkonzept ist auf die Bedürfnisse von Berufstätigen, Auszubildenden, Praktikanten o.ä. abgestimmt und bietet viel Raum und Flexibilität. Die Präsenztage finden während des Wintersemesters (Oktober bis März) und des Sommersemesters (April bis September, August = Ferien) in der Regel 14-tägig samstags in der Zeit von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr in den TAW Studienzentren statt.

In kleinen Gruppen können individuelle Fragen beantwortet und der Lernstoff anhand von Übungen, Diskussionen und Gruppenarbeiten gefestigt und vertieft werden. 

Studienmaterialien

Wirtschaft Internet Mann


Die Studienhefte vermitteln die Studieninhalte,
die in traditionellen Studiengängen Gegenstand der Vorlesung sind. 


Darüber hinaus beinhalten die Studienhefte Übungsaufgaben, die zur Vertiefung des Stoffs und damit zur Unterstützung des Studienerfolgs dienen.

Die Studienhefte werden Ihnen zu Beginn eines jeden Semesters zur Verfügung gestellt. Somit können Sie sich gezielt von Termin zu Termin vorbereiten, in den Präsenzvorlesungen Ihr Wissen vertiefen und mit Dozenten und Kommilitonen diskutieren.
Informationsveranstaltungen

In unseren Studienzentren finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt! Wenn Sie an einer der genannten Informationsveranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir Sie um vorherige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der jeweiligen Rufnummer. Gerne können Sie auch einen individuellen Beratungstermin vereinbaren oder auch Schnuppervorlesungen sind möglich - rufen Sie uns gerne an.

Hier geht es zu den Informationsterminen in unseren Studienzentren:


Bochum

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Bochum - Springorum
Springorumallee 12
44795 Bochum
Tel.: 0234 / 4592-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Montag, 04. September 2017
Samstag, 16. September 2017
Montag, 20. November 2017

Samstag, 02. Dezember 2017

Weitere individuelle Termine auf Anfrage!

Uhrzeiten:
Samstag: 12.00 bis 13.30 Uhr
Montag und Mittwoch: 18.00 bis 19.30 Uhr

Wuppertal

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
Tel.: 0202 / 7495-234
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Mittwoch, 06. September 2017
Samstag, 16. September 2017
Mittwoch, 08. November 2017

Samstag, 25. November 2017

Weitere individuelle Termine auf Anfrage!

Uhrzeiten:
Samstag: 12.00 bis 13.30 Uhr
Montag und Mittwoch: 18.00 bis 19.30 Uhr

Anmeldeunterlagen


Zur Anmeldung senden Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:

  • Immatrikulationsantrag

  • Bewerbungsschreiben und Lebenslauf

  • ein Passfoto

  • Kopie der Geburtsurkunde, des Personalausweises oder des Reisepasses

  • beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses oder Zeugnis der Fachhochschulreife bzw. sonstiger Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung

  • Nachweis eines abgeschlossenen einschlägigen Hochschulstudiums mit dem Abschluss Bachelor oder Diplom (180 Credit Points nach ECTS) und einer Abschlussnote von mindestens „befriedigend"

Weiterlesen...

Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

 
Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienzentrum - an folgende Anschrift:
 
Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum - Trimonte
der DIPLOMA Hochschule
Wasserstr. 221
44799 Bochum
 
Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren! Rufen Sie einfach unter der Tel. Tel. 0234 / 45 92 - 0 an!

DIPLOMA Hochschule


Der akademische Bachelor-Grad wird durch die DIPLOMA Hochschule verliehen.

Die DIPLOMA Hochschule ist eine privat geführte,
staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Bad Sooden-Allendorf in Nordhessen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Studentinnen und Studenten - auch insbesondere berufsbegleitend im Fernstudium mit häufigen Präsenzphasen - zu einem vollgültigen akademischen Hochschulabschluss zu führen.

Die DIPLOMA Hochschule wurde 1994 gegründet und ist Teil des Unternehmensverbundes der Bernd-Blindow-Gruppe, die mit den Bernd-Blindow-Schulen und den Schulen Dr. Rohrbach sowie der Physiotherapieschule Ross seit über 35 Jahren bundesweit erfolgreich im Bereich der Fach- und Berufsfachschulen auf den Bildungssektoren Wirtschaft, Naturwissenschaft, Technik und Medizin tätig ist.

Weitere Informationen zur DIPLOMA Hochschule finden Sie unter www.diploma.de

Ihre Ansprechpartner


Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren.

Dipl.-Kff. Angela Nordhausen
Tel.: 0234/4592 - 209
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Nordhausen klein 4 
   
Stefanie Böttger (M.A.)
Tel.: 0234/4592 - 203
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Boettger klein 4 

Hier Informationsmaterial anfordern!

Gerne senden wir Ihnen schnellstmöglich unser kostenloses Informationsmaterial zu.

Ihre Kontaktdaten können Sie hier eintragen.

Postanschrift und Anschrift unserer Büroräume

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Bochum - Trimonte
Wasserstr. 221
44799 Bochum
Tel. 0234 / 45 92 - 0
Anfahrtsbeschreibung