Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) - in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen Info Material anfordern 

Nächster Start:  07. September 2019

Fotolia 93437241 WIRTSCHAFT
Auf einen Blick:
  • 8-semestriger grundständiger Studiengang
  • für Auszubildende und Berufstätige
  • Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags in Kombination mit Selbstlernmaterial
  • bildet Spezialisten für die Schnittstelle zwischen IT und Management aus
  • Kombination aus Informatik und Wirtschaftswissenschaften
  • Standorte: Bochum, Hamm und Wuppertal
  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) der FH Südwestfalen
  • Akkreditierung durch AQAS beantragt

Ausführliche Informationen zum Studium hier

Wirtschaftsinformatiker/innen haben in der Regel im Unternehmen eine wichtige Schnittstellenfunktion inne und müssen daher fundiertes Wissen in beiden Gebieten aufweisen. Darüber hinaus sind jedoch auch Kompetenzen gefragt, die sich keinem der beiden Bereiche eindeutig zuordnen lassen, die aber zu den modernen Berufsanforderungen gehören, wie z.B. Projektmanagement.

Wirtschaftsinformatiker/innen werden vielfach in komplexen Projekten eingesetzt, beispielsweise die Einführung einer ERP-Software in einem etablierten Unternehmensumfeld oder die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von strategischen IT-Management-Entscheidungen.

Der ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengang Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) verknüpft die unterschiedlichen Kompetenzen aus den Bereichen Informatik und den Wirtschaftswissenschaften, ergänzt diese um interdisziplinäre Kompetenzen und führt Auszubildende und Berufstätige zum staatlich anerkannten Hochschulabschluss.

Die Technische Akademie Wuppertal bietet den Studiengang Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) in Kooperation mit der FH Südwestfalen an folgenden Studienstandorten an:

  • Bochum
  • Hamm
  • Wuppertal


Studiengebühren

Bei uns studieren Sie in kleinen Studiengruppen mit angehmener Atmosphäre in modern ausgestatteten Unterrichtsräumen - denn wir setzen auf Klasse statt Masse! Aus diesem Grund wird der persönliche Kontakt zwischen Studenten, Dozenten und den TAW-Ansprechpartnern bei uns groß geschrieben. Unter der Woche und an den Präsenztagen sind wir persönlich für Sie da. Vom ersten bis zum letzten Studien-Tag stehen Ihnen Ihre persönlichen Ansprechpartner zur Seite, helfen bei Fragen weiter und kümmern sich um die administrative und organisatorische Abwicklung. Als gemeinnützige Organisation verzichten wir dabei auf große Werbekampagnen und investieren direkt in unsere Studenten, Dozenten und Unterrichtsräume. Profitieren Sie von den vielen Vorteilen eines Studiums bei der TAW:

  • kleine Studiengruppen
  • Fach-Dozenten aus der Praxis
  • moderne Unterrichtsräume
  • Studienbücher inklusive
  • ergänzende Skripte und Unterlagen von den Dozenten
  • Prüfungsgebühren inklusive
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer
  • keine versteckten Zusatzkosten durch Inklusivleistungen wie: Immatrikulationskosten, Kosten für einen ggf. nötigen Zugangstest, etc.

1.920 € / Semester (320€ / Monat)

Fördermöglichkeiten finden Sie hier

Interessant für wen?

Unsere Studierenden sind...


  • Auszubildende (z.B. zum/r IT-Kaufmann/frau, Fachinformatiker/in, Industriekaufmann/-frau, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau oder einem anderen kaufmännischen oder IT-Beruf) die neben Ihrer betrieblichen Berufsausbildung ein Fachhochschulstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik absolvieren möchten
  • Berufstätige, die im an der Schnittstelle zwischen Informatik und kaufmännischem Bereich arbeiten und berufsbegleitend einen Fachhochschulabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten
  • Personen, die in ihrer beruflichen Zukunft mit Führungsverantwortung arbeiten möchten und in leitenden Positionen wie z.B. als Teamleiter, Abteilungs- oder Bereichsleiter tätig sein möchten
  • Interessierte, die z.B. durch eine Familienphase oder andere zeitliche Belastungen ein reguläres Präsenzstudium nicht absolvieren können.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder 
  • ein als gleichwertig anerkannter Abschluss (z.B. Meister, Fachwirt etc.)
  • Englische Sprachkenntnisse (mind. 3 Jahre Schulkenntnisse)

Ein Zugang ist auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife möglich! Folgende Voraussetzungen sind hierfür erforderlich:

Bei fachlicher Entsprechung zwischen Berufsausbildung, Berufserfahrung und angestrebtem Studiengang:
  • abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung und
  • mind. 3 Jahre Berufstätigkeit

Ohne fachliche Entsprechung zwischen Berufsausbildung, Berufserfahrung und angestrebtem Studiengang:
  • abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung und
  • mind. 3 Jahre Berufstätigkeit
  • Zugangsprüfung (Bewerbung bis 15. Juli)

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Zugang ohne Abitur oder Fachhochschulreife! Rufen Sie uns an unter: Tel.-Nr. 0234 / 45 92 – 209 oder kontaktieren Sie uns per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praxisnachweis

Bis zu Beginn des dritten Semesters ist zudem eine berufspraktische Tätigkeit (Berufstätigkeit, Berufsausbildung, Praktikum) von mindestens 12 Wochen Dauer im kaufmännischen Bereich nachzuweisen. 

Der Praxisnachweis muss mindestens drei der folgenden acht Tätigkeitsbereiche abdecken, wobei die Tätigkeit pro Bereich zwei Wochen nicht unterschreiten darf:

  • Arbeiten am Computern und elektronischen Geräten
  • Arbeitsvorbereitung
  • Datenverarbeitung
  • Einkauf
  • Materialwirtschaft, Logistik
  • Netzwerkmanagement
  • Rechnungswesen
  • Verkauf
Studieninhalte

Der Studiengang ist auf eine Dauer von 8 Semester angelegt und beinhaltet folgende Studiengangsmodule:

Studienverlauf

1.

Semester

 
  Datenbanksysteme 1             6 CP
  Informatik 1 6 CP
  Allgemeine Betriebswirtschaftlehre    6 CP
  Wirtschaftsmathematik

6 CP

2.

Semester

 
  Wirtschaftsinformatik 1 6 CP
  Statistik 6 CP
  Unternehmensrechnung 6 CP
  Produktionswirtschaft

6 CP

3.

Semester

 
  Software Modellierung &
IT-Projektmanagement
6 CP
  Algorithmen und Datenstrukturen 6 CP
  Business Intelligence 6 CP
  Marketing kompakt

6 CP

4.

Semester

 
  Grundlagen Operations Research 6 CP
  IT-Sicherheit 6 CP
  Logistik und Supply Chain Management 6 CP
  Human Ressources & Führung

6 CP

5.

Semester

 
  IT-gestützte Geschäftsprozesse 6 CP
  IT-Management 6 CP
  Projektmanagement 6 CP
  Wahlpflichtmodul Informatik I

6 CP

6.

Semester

 
  Software-Entwicklung und ERP-Systeme 6 CP
  Wahlpflichtmodul Informatik II 6 CP
  Wahlpflichtmodul Informatik III 6 CP
  Wahlpflichtmodul Wiwi I

6 CP

7.

Semester

 
  Wahlpflichtmodul Informatik IV 6 CP
  Wahlpflichtmodul Wiwi II 6 CP
  Studienarbeit

6 CP

8.

Semester

 
  Wahlpflichtmodul Wiwi III 6 CP
  Bachelorarbeit 10 CP
  Kolloquium

2 CP


Wahlpflichtangebot

Das Wahlpflichtangebot wird jeweils nach den Wünschen der Teilnehmer zusammengestellt. Mögliche Wahlpflichtmodule können z.B. ein:


Informatik

Grundseminar zur Wirtschaftsinformatik
Sondergebiete der Informatik
ERP-Systeme
Digitaltechnik
Optimierungsalgorithmen
IT-Controlling
Kommunikationsnetze

Wirtschaftswissenschaften

Unternehmensorganisation
Wirtschaftsprivatrecht
Projektmanagement
Instrumente der Marketingpraxis

Wirtschaft Internet MannPräsenztage 

Die studienbegleitenden Präsenzveranstaltungen finden in der Regel während des Wintersemesters (September bis Februar) und des Sommersemesters (März bis Juli) 14-tägig samstags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr im jeweiligen Studienzentrum statt.

In kleinen Gruppen werden individuelle Fragen der Studierenden beantwortet und der Lernstoff anhand von Übungen, Diskussionen und Gruppenarbeiten gefestigt und vertieft. 
Lernunterlagen

Die Studieninhalte, die in traditionellen Studiengängen Gegenstand der Vorlesungen sind, werden im Rahmen des berufsbegleitenden Studiums durch speziell konzipierte Studienbücher vermittelt.Bild1

Kontrollfragen und Übungsaufgaben dienen zur Vertiefung des Stoffs und damit zur Unterstützung des Studienerfolgs. Die Bearbeitungszeit für die Studienbücher ist individuell verschieden und abhängig von den jeweiligen fachbezogenen Vorkenntnissen des einzelnen Teilnehmers. In der Regel ist während des Studiums ein wöchentlicher Zeitaufwand in Höhe von ca. 15-20 Zeitstunden einschließlich der Präsenzangebote zugrunde zu legen.

Informationsveranstaltungen

In unseren Studienzentren finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt! Wenn Sie an einer der genannten Informationsveranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir Sie um vorherige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der jeweiligen Rufnummer. Gerne können Sie auch einen individuellen Beratungstermin vereinbaren oder auch Schnuppervorlesungen sind möglich - rufen Sie uns gerne an.

Hier geht es zu den Informationsterminen in unseren Studienzentren:


Bochum

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Bochum
Springorumallee 12
44795 Bochum
Tel.: 0234 / 4592-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Samstag, 29. Juni 2019
Mittwoch, 10. Juli 2019
Mittwoch, 24. Juli 2019
Montag, 12. August 2019
Samstag, 31. August 2019
Samstag, 14. September 2019
Mittwoch, 13. November 2019
Dienstag, 03. Dezember 2019


Uhrzeiten:
Samstag: 12.00 bis 13.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr

Hamm

TAW-Studienzentrum Hamm
in der Fachhochschule Hamm-Lippstadt
Marker Allee 76-78
59063 Hamm
02381/30 50 914

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:

Mittwoch, 7. August 2019

Uhrzeiten:

Samstag: 10.00 bis 11.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr

Wuppertal

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Studienzentrum Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
Tel.: 0202 / 7495-234
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationst
ermine:
Mittwoch, 26. Juni 2019
Samstag, 6. Juli 2019
Samstag, 3. August 2019
Mittwoch, 21. August 2019
Samstag, 7. September 2019
Mittwoch, 25. September 2019

Mittwoch, 27. November 2019

Uhrzeiten:

Samstag: 12.00 bis 13.30 Uhr
unter der Woche: 18.00 bis 19.30 Uhr
 

Anmeldung & Immatrikulation

Zur Anmeldung zum Studiengang Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:
  • tabellarischer Lebenslauf
  • das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular
  • die amtlich beglaubigte Kopie Ihrer Fachhochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis, Zeugnis der Fachhochschulreife, Meisterbrief etc.)
  • die amtlich beglaubigte Kopie Ihres IHK-Ausbildungsabschlusszeugnisses (sofern vorhanden) 
  • die unterschriebene Vollmacht zur Online-Einschreibung
  • den ausgefüllten Antrag zur Online-Einschreibung
  • eine Versicherungsbescheinigung Ihrer Krankenkasse zur Einschreibung an der Hochschule (die sog. "Dreifachbescheinigung")

weiterlesen...

Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum, Hamm und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienort - an folgende Anschrift:

Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum

Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren! Rufen Sie einfach unter der Tel. Tel. 0234 / 45 92 - 0 an!

Fachhochschule Südwestfalen

Ihr Studium schließt ab mit dem staatlichen Bachelor-Abschluss der FH Südwestfalen.

Mit rund 13.800 Studierenden in 55 Studiengängen im Bachelor- und Masterbereich und acht Fachbereichen ist die Fachhochschule Südwestfalen - University of Applied Sciences eine der größeren ihrer Art in Nordrhein-Westfalen. Trotzdem studiert es sich an den fünf Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid familiär.

Die Fachhochschule Südwestfalen wurde zum 1. Januar 2002 gegründet. Sie ist ein Zusammenschluss der Märkischen Fachhochschule mit den Standorten Hagen und Iserlohn und der Fachhochschulabteilungen Meschede und Soest der Gesamthochschule-Universität Paderborn.
campus bilder 3

Die Fachhochschule Südwestfalen hat ihre Schwerpunkte in den Bereichen:
  • Ingenieurwissenschaft
  • Naturwissenschaft
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Wirtschaft
  • Agrarwirtschaft

Weitere Informationen zur Fachhochschule Südwestfalen finden Sie unter
www.fh-swf.de

Ihre Ansprechpartner


Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren.

Dipl.-Kff. Angela Nordhausen
Tel.: 0234/4592 - 209
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Nordhausen klein 4 
   
Vanessa Freudenberg (M.Sc.)
Tel.: 0234/4592 - 207
Fax: 0234/4592 - 251
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Freudenberg klein
 

Hier Informationsmaterial anfordern!

Gerne senden wir Ihnen schnellstmöglich unser kostenloses Informationsmaterial zu.

Ihre Kontaktdaten können Sie hier eintragen.

Postanschrift und Anschrift unserer Büroräume

Technische Akademie Wuppertal e.V.
Springorumallee 5 - Eingang Süd
44795 Bochum
Tel. 0234 / 45 92 - 0
Anfahrtsbeschreibung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen